DIK Institutsprofil

DIK - Forschung für die Wirtschaft

Das Deutsche Institut für Kautschuktechnologie e. V. (DIK) ist gemäß Satzung in 1981 auf Initiative der deutschen Kautschukindustrie und des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gegründet worden. Seit Aufnahme der praktischen Arbeiten in den Bereichen der Verarbeitungstechnik, der Elastomerchemie und  -physik in 1984 hat sich das DIK heute zu einer anerkannten Forschungseinrichtung von internationalem Ruf entwickelt.

Mehrere Faktoren haben diesen Erfolg und die Entwicklung zu einem Kompetenzzentrum „Kautschuktechnologie“ ermöglicht. Es ist die stetige Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter und der Institutsleitung, es ist die Unterstützung der Mitgliedsfirmen, der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft (DKG), des Wirtschaftsverbandes der deutschen Kautschukindustrie (WDK), des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und des Arbeitgeberverbandes der Deutschen Kautschukindustrie (ADK).

Es ist jedoch auch das einmalige Konzept des Instituts, das die verschiedensten naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen im Bereich Kautschuk und polymere Werkstoffe unter einem Dach vereint. Mit dieser Ausrichtung hat sich das DIK als Institut mit Querschnittscharakter und einem gewissen  Alleinstellungsmerkmal auf internationaler Ebene etabliert. Wir meinen, dass die Kombination aus Forschung und unternehmerischer Orientierung das DIK zum Know-how Partner und Dienstleister für die europäische Kautschukindustrie und deren Zulieferer macht. Insbesondere profitieren auch die Anwender von Elastomerprodukten wie z.B. die Maschinenbau- oder Automobilindustrie zusammen mit ihren Zulieferern von der Kompetenz des DIK.

Einen besonderen Stellenwert hat die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften für die Kautschukindustrie vom Einsteiger bis zum Spezialisten. In Kooperation mit dem Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie und der Leibniz Universität Hannover wird das „Weiterbildungsstudium Kautschuktechnologie“ seit 1985 erfolgreich durchgeführt. Hier wird eine umfangreiche Weiterbildung von Fachkräften aus der Industrie auf akademischem Niveau mit hoher Praxisorientierung betrieben. Diese Ausbildung zum nationalen und internationalen Kautschukexperten von morgen ist einzigartig.

Deutsches Institut für Kautschuktechnologie e. V.

Eupener Straße 33
30519 Hannover, Deutschland

Telefon: +49 511 84201-0
Kontakt

Ansprechpartner

Gerne sind wir für Sie da. Eine Liste Ihrer Ansprechpartner finden Sie hier.

Dienstleistungen

Eine Übersicht unserer Dienstleistungen finden Sie hier.